Nebenintervention / Streitverkündung

Ein zugelassener Gläubiger kann dem Prozess des Kollokationsklägers gegen einen Mitgläubiger als sog. Nebenintervenient beitreten, wenn er ein rechtliches Interesse am Obsiegen der Hauptpartei hat.

Die Teilnahme-Voraussetzungen sind im individuell konkreten Einzelfall zu prüfen.

Drucken / Weiterempfehlen: