Literatur

Literaturverzeichnis: Kollokationsplan

BOENI WALTER, Die Masseverbindlichkeiten im Nachlassvertrag mit Vermögensabtretung, Diss. Freiburg i.Ue. 1959;

FISCHER KONRAD, Bedeutung der Kollokation des klagenden Gläubigers im Verantwortlichkeitsprozess, SAG 1986, 94 f.;

GOETZINGER F., Die Lastenbereinigung, BISchK 1942, 105-110;

HOLD MICHAEL, Das kapitalersetzende Darlehen im schweizerischen Aktien- und Konkursrecht, Diss. Bern 2000;

HUBER HANS, Die Ansprüche des Faustpfandgläubigers von Eigentümerschuldbriefen im Konkurs des Pfandgläubigers, ZBGR 1979, 329 ff.;

HUBER HANS, Aktuelle Fragen aus dem Grundpfandrecht, ZBGR 1958, 351/352;

HUNKELER DANIEL, Abänderung des Kollokationsplanes und Erlöschen der Stundungswirkungen im Nachlassverfahren, in: Jusletter 28. Juni 2004;

HÜTTE KLAUS, Zu Unrecht kolloziert und dennoch (deshalb) voll befriedigt?, Der Schweizer Treuhänder 1986, 100-102;

ISLER PETER, Der Umfang der Pfandhaft im Grundpfandrecht, ZBGR 1982, 193 ff.; JENT SØRENSEN INGRID, Aktuelle Probleme der Faust- und Grundpfandverwertung, ZBGR 1995, 78, 85-87, 94;

KLARER HEINZ, Die Globalzession von Debitorenforderungen als wirksames und notwendiges Sicherungsmittel und ihre Behandlung im Konkurs, SJZ 1998, 354 ff.;

LEEMANN HANS, Die Bedeutung der Lastenbereinigung bei der Zwangsverwertung von Grundstücken, SJZ 1921, 37 f.;

LORANDI FRANCO / COMPONOVO RICO A., Die Kollokation öffentlich-rechtlicher Geldforderungen im Konkurs und beim Nachlassvertrag mit Vermögensabtretung, AJP 1993, 1473 ff.;

LORANDI FRANCO, Kollokation öffentlich-rechtlicher Forderungen (Urteilsbesprechung); AJP 1994, 1326 ff.;

LORANDI FRANCO, Verfahren zur Feststellung von Bestand und Höhe öffentlich rechtlicher Forderungen im Konkurs im Rahmen der Kollokation (Urteilsbesprechung), AJP 1995, 231 ff.;

LOTT HANS GEORG, Die Besonderheiten in der Zwangsvollstreckung von eidgenössischen Steuerforderungen nach Schweizerischem Betreibungsrecht, Diss. Zürich 1950;

MEIER ALFRED, Zur Kollokation von Steuerforderungen, Der Schweizer Treuhänder 1995, 533 ff.;

Musterkollokationsplan (Inventar und Kollokationsplan mit Lastenverzeichnissen für Grundstücke im Konkurs), herausgegeben von der Gesellschaft der Notar-Stellvertreter des Kantons Zürich, 3. Aufl., 2007;

OTTIKER MORITZ, Pfandrecht und Zwangsvollstreckung bei Miteigentum und Stockwerkeigentum, Diss. Zürich 1972, 79-83;

RASCHEIN ROLF, Die Abtretung von aktienrechtlichen Verantwortlichkeitsansprüchen im Konkurs, in FS 100 Jahre SchKG, 1989, 365 f.;

RIHM THOMAS, Nachrangige Schuldverpflichtungen, Diss. Zürich, 1992;

SCHRANER REBEKKA / MONNIER CLAUDE, Das Bauhandwerkerpfandrecht im Konkurs des Grundeigentümers, Der Schweizer Treuhänder 1995, 507 ff.;

STAEHELIN DANIEL, Die Anerkennung ausländischer Konkurse und Nachlassverträge in der Schweiz (Art. 166 ff. IPRG), Diss. Basel und Frankfurt a.M. 1989;

STÖCKLI URS, Das kapitalersetzende Darlehen im Konkurs einer Aktiengesellschaft, Der Schweizer Treuhänder 2007, 662-666;

VOLLENWEIDER MARKUS F., Die Sicherungsübereignung von Schuldbriefen als Sicherungsmittel der Bank, Diss. Freiburg i. Ue. 1994, 186 ff.;

VONDER MÜHLL GEORGES, Die Kollokation von Konkursverlustbescheinsforderungen im neuerlichen Konkurs des Schuldners: Gleichrangig oder nachrangig mit den neun Gläubigern?, BISchK 1992, 1 ff.;

WALDER HANS ULRICH, Prozesserledigung ohne Anspruchsprüfung, Zürich 1966;

ZOBL DIETER, Das Bauhandwerkerpfandrecht de lege lata und de lege ferenda, ZSR 1982 II, 1 ff.;

ZOBL DIETER, Probleme bei der Verpfändung von Eigentümerschuldbriefen, ZBGR 1978, 193 ff.

ZOBL DIETER, Die Rechtsstellung des Fahrnispfandgläubigers an einem Eigentümer-Wertpapier, insbesondere im Konkurs des Verpfänders. Eine Erwiderung, ZBGR 1980, 129 ff.;

ZOBL DIETER, Zur Sicherungsübereignung von Schuldbriefen, ZBGR 1987, 281 ff.

Literaturverzeichnis: Kollokationsprozess

AMONN KURT 7 WALTHER FRIDOLIN, Grundriss des Schuldbetreibungs- und Konkursrechts, 8. Aufl., Bern 2008;

BRAND ERNST, Der Gegenstand des Kollokationsprozesses zwischen zwei Konkursgläubigern, Archiv für Schuldbetreibung und Konkurs 1908, 1 ff.;

FREI JAKOB, Der Prozessgewinn nach schweizerischem Schuldbetreibungs- und Konkursrecht, BISchK 1947, 33 ff., 65ff.;

FURRER VIKTOR, Die Kollokationsklagen nach schweizerischem Recht, Diss. Zürich 1979;

GÖSCHKE R., Kollokationsplan und Kollokationsklage im schweizerischen Betreibungsrecht, Diss. Bern 1915;

HINDERLING HANS, Über die Vertretungsmacht der Konkursverwaltung, SJZ 1951, 249 ff.;

LORANDI FRANCO, Handlungsspielraum ausländischer Insolvenzmassen in der Schweiz, AJP 2008, 562 f.;

PFIFFNER RAUBER BRIGITTE, Anfechtung des Kollokationsplanes im Konkurs der Arbeitgeberin durch die versicherte Person oder durch die Arbeitslosenkasse, AJP 1998, 607f.;

SPICHTY DANIEL, Gegenstand, Rechtsnatur und Rechtskraftwirkung des Kollokationsplanes im Konkurs, Diss. Basel 1979;

WÜTHRICH KARL, Kann eine ausländische Konkursmasse in der Schweiz eine Klage gegen einen ihrer Schuldner mit Sitz oder Wohnsitz in der Schweiz einleiten?, in Jusletter 25. Oktober 2004;

Drucken / Weiterempfehlen: